27. Mai. 2018
27. Mai. 2018
29. Mai. 2018

Liebe Pfarrgemeinde!
Liebe Pfarrgemeinde!
 
Im Psalm 65 heißt es: Du krönst das Jahr mit deiner Huld:
Rückblickend auf das abgelaufene Arbeitsjahr haben wir in unserer Pfarre wahrlich Grund zum Jubeln. Wir haben gespürt: die Huld des Herrn begleitet uns. Vieles ist und wurde wieder schön und mit viel Herzblut gestaltet und gefeiert. Denke an die Erstkommunion, an die Firmung mit Bischof Wilhelm Krautwaschl, an Weihnachten und Ostern, den schönen Umzug zu Fronleichnam mit den vielen Vereinen, Martinskindergarten der Pfarre und natürlich die Martinshof-Eröffnung mit Bischof Maximilian Aichern.
Die Taufen, Hochzeiten, thematisierte Sonntag-Gottesdienste, KIWO, aber auch die Pastoral für ältere Menschen soll nicht zu kurz kommen. Daher gab es eine stimmige Krankensalbungs-Messe. Denke auch an die unzähligen Geburtstags- und Kranken-Besuche unserer „Caritas Damen“ und, und, und! Aber auch Begräbnisse gehören zum Kirchenjahr. Alles soll gut vorbereitet sein, um eine würdige Feier zu gewährleisten.
Hervorheben möchte ich auch unsere Minis, die heuer beim großen Ministranten- Tag (70-jähriges Jubiläum) im Linzer Dom gefeiert haben. Erinnern möchte ich auch an die Pfarrgemeinderatswahl und unserem neuen PGR-Obmann Josef Pfaffenbauer danken, dass er die Wahl angenommen hat. 
Als Pfarrer durfte ich heuer zwei Martinsstatuen als Dank im Namen unserer Martinspfarre überreichen: Wolfgang Miesenberger (15 Jahre PGR-Obmann) und Georg Altmüller für seinen unermüdlichen Einsatz um den neu errichteten Martinshof. Die beiden sind für mich stellvertretend für die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserer Pfarre. Ihr könnt euch vorstellen, wieviele Menschen Jahr um Jahr dahinterstehen/arbeiten, um ein  Kirchenjahr zu gestalten und es zu krönen. 
Wohlverdiente Ferien wünsche ich noch allen und Gottes Segen!
P.David OSB